Es ist normal, verschieden zu sein.
Es ist normal, verschieden zu sein.

Die Lebenshilfe Koblenz e. V.

    sucht ab Oktober 2022

 

Tagesförderstätte
Koblenz Lützel

 

Heilerziehungspfleger, Erzieher

(jeweils m/w/d)

mit Interesse und Freude an inklusiver Arbeit im

Gruppendienst

 

Die Lebenshilfe Koblenz e.V. steht für die partnerschaftliche und fachkundige individuelle Betreuung und Förderung von Menschen mit Beeinträchtigung. Eigenverantwortliches Arbeiten in flachen Hierarchien und in einer positiven Arbeitsatmosphäre zeichnen uns aus. Die Angebote in den Bereichen Bildung, Erziehung und Teilhabe sind seit mehr als 60 Jahren anerkannt und etabliert.

 

Ihre Aufgaben:

n

Sie betreuen erwachsene Menschen mit Beeinträchtigung. Sie sind offen für die Begegnung mit beeinträchtigten Menschen und neugierig auf die Entwicklung und Umsetzung gemeinsamer Projekte im Bereich Inklusion.

n

 

Sie erkennen und fördern ressourcenorientiert die Interessen unserer Klient:innen. Sie dokumentieren deren Lern- und Entwicklungsprozesse. Ihre Ideen und Stärken bringen Sie von Anfang an in die Arbeit mit ein.

n

 

 

n

Sie begegnen Angehörigen und Betreuer:innen mit Respekt und Einfühlungsvermögen. Sie arbeiten engagiert und mit Teamgeist in einem multiprofessionellen Team.

Sie erstellen Förderpläne/Berichte und planen individuelle Fördereinheiten und Gruppenaktivitäten in Zusammenarbeit mit unserem multiprofessionellen Team.

n

Wir stehen für Inklusion, Partizipation und Teilhabe. Steigen Sie ein, machen Sie mit und werden Sie Teil unseres Teams.

Unser Angebot an Sie:

n

Bei uns finden Sie interessante und vielfältige Arbeitsbereiche mit Freiraum zum eigenverantwortlichen Handeln. Wir sind offen, nahbar und kreativ.

n

Stehen Sie mit uns für Vielfalt und Toleranz. Diese Werte zeigen sich bei uns im täglichen Miteinander innerhalb des Gruppenalltags sowie in der Arbeit bei gruppenübergreifenden Angeboten.

n

Sie erleben Einbindung in ein multiprofessionelles, lebendiges Team mit fachkundigen und sympathischen Kolleg:innen.

n

Sie erhalten Zugang zu vielfältigen Bildungsmöglichkeiten aus dem Weiterbildungskatalog der Bundesvereinigung Lebenshilfe oder des Paritätischen Gesamtverbandes.

n

Wir bieten eine Vollzeitstelle (39 Std.), die zunächst zwei Jahre befristet besetzt wird, 30 Tage Urlaub und Vergütung in Anlehnung an die Entgelttabellen des TVöD.

n

Wir sind gut erreichbar sowohl über den öffentlichen Nahverkehr als auch mit dem PKW.

 

 

Lebenshilfe Koblenz e.V.

 

Tagesförderstätte

 

Ernst-Sachs-Straße 10

 

56070 Koblenz

 

Tel.: 0261 / 96 3553 150

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung an:
bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

 

Für weitere Informationen oder bei Fragen können Sie gerne die Leitung der Tagesförderstätte, Herr Marco Holl/Frau Janina Müller kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Mail: mholl@lebenshilfe-koblenz.de

         jmueller@lebenshilfe-koblenz.de

 

 

Die Lebenshilfe Koblenz e. V.
sucht ab sofort für die

 

Tagesförderstätte
Koblenz Lützel

 

einen Ergotherapeuten,

gerne auch Heilpädagogen,                               

(jeweils m/w/d)                                                     

mit Interesse und Freude an inklusiver Arbeit im

Therapie- und Gruppendienst

 

Die Lebenshilfe Koblenz e.V. steht für die partnerschaftliche und fachkundige individuelle Betreuung und Förderung von Menschen mit Beeinträchtigung. Eigenverantwortliches Arbeiten in flachen Hierarchien und in einer positiven Arbeitsatmosphäre zeichnen uns aus. Die Angebote in den Bereichen Bildung, Erziehung und Teilhabe sind seit mehr als 60 Jahren anerkannt und etabliert.

 

Ihre Aufgaben:

n

Sie betreuen erwachsene Menschen mit Beeinträchtigung. Sie sind offen für die Begegnung mit beeinträchtigten Menschen und neugierig auf die Entwicklung und Umsetzung gemeinsamer Projekte im Bereich Inklusion.

n

 

Sie erkennen und fördern ressourcenorientiert die Interessen unserer Klient*innen. Sie dokumentieren deren Lern- und Entwicklungsprozesse. Ihre Ideen und Stärken bringen Sie von Anfang an in die Arbeit mit ein.

n

 

 

n

Sie begegnen Angehörigen und Betreuer*innen mit Respekt und Einfühlungsvermögen. Sie arbeiten engagiert und mit Teamgeist in einem multiprofessionellen Team.

Sie wirken bei der Erstellung von Förderplänen mit und planen eigenverantwortlich individuelle Fördereinheiten in Zusammenarbeit mit unserem pädagogischen und therapeutischen Team.

n

Wir stehen für Inklusion, Partizipation und Teilhabe. Steigen Sie ein, machen Sie mit und werden Sie Teil unseres Teams.

Unser Angebot an Sie:

n

Bei uns finden Sie interessante und vielfältige Arbeitsbereiche mit Freiraum zum eigenverantwortlichen Handeln. Wir sind offen, nahbar und kreativ.

n

Stehen Sie mit uns für Vielfalt und Toleranz. Diese Werte zeigen sich bei uns im täglichen Miteinander innerhalb des Gruppenalltags sowie in der Arbeit bei gruppenübergreifenden Angeboten.

n

Sie erleben Einbindung in ein multiprofessionelles, lebendiges Team mit fachkundigen und sympathischen Kolleg*innen.

n

Sie erhalten Zugang zu vielfältigen Bildungsmöglichkeiten aus dem Weiterbildungskatalog der Bundesvereinigung Lebenshilfe oder des Paritätischen Gesamtverbandes.

n

Wir bieten eine Vollzeitstelle (39 Std.), die zunächst zwei Jahre befristet besetzt wird, 30 Tage Urlaub und Vergütung in Anlehnung an die Entgelttabellen des TVöD.

n

Wir sind gut erreichbar sowohl über den öffentlichen Nahverkehr als auch mit dem PKW.

 

 

Lebenshilfe Koblenz e.V.

 

Tagesförderstätte

 

Ernst-Sachs-Straße 10

 

56070 Koblenz

 

Tel.: 0261 / 96 3553 150

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung an:
bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

 

Für weitere Informationen oder bei Fragen können Sie gerne die Leitung der Tagesförderstätte, Herr Marco Holl/Frau Janina Müller kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Mail: mholl@lebenshilfe-koblenz.de

         jmueller@lebenshilfe-koblenz.de

     

 

 

Die Lebenshilfe Koblenz e.V. sucht ab sofort für den Bereich des Integrationspädagogischen Fachdienst Schule  ein/eine

 

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

 

Die Stundenumfänge bewegen sich meist zwischen 15 und 25 h/W

 

Für den Bereich der schulischen Integrationshilfe suchen wir immer wieder heilpädagogische oder sozialpädagogische Fachkräfte, beispielsweise für die individuelle Begleitung und Unterstützung von Kindern/ Jugendlichen mit Beeinträchtigungen im sozial-emotionalen Bereich oder im Bereich der Autismus-Spektrums-Störung.

 

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung von Kindern mit Beinträchtigung, um ihnen eine Teilhabe in den unterschiedlichen Bildungsangeboten zu ermöglichen

Wir erwarten:

  • pädagogische Ausbildung / Studium und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • hohe Motivation und Flexibilität
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten mit Anbindung an das Fachteam
  • Kooperation mit Schule, den Eltern und anderen Fachkräften
  • Konflikt- und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches und außergewöhnliches Arbeitsfeld
  • fachliche Begleitung und Austausch im Fachteam
  • eigenverantwortliches Arbeiten

Weiterführende Informationen auf unserer Homepage auch: IPFD Schule

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung an:

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

Für weitere Informationen oder bei Fragen können Sie gerne die Teamkoordinatorin Verena Schäfer kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Mail: vschaefer@lebenshilfe-koblenz.de    Tel.: 0261 96 35 53 -23

 

 

 

 

 

 

Die Lebenshilfe Koblenz e.V. sucht ab sofort für den Bereich Integrationshilfe in Regelkindertagesstätten ein/eine

 

Stundenumfang: meist 8 - 16 h/W zu Kernzeiten von Kindertagesstätten

 

Für den Bereich der Integrationshilfe suchen wir immer wieder Heilpädagogen*innen oder Erzieher*innen, beispielsweise für die individuelle Begleitung und Unterstützung von Kindern mit Beeinträchtigungen im sozial-emotionalen Bereich oder im Bereich der Autismus-Spektrums-Störung.

 

Heilpädagoge oder Erzieher (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Förderung und Begleitung
    jeweils eines Kindes mit Behinderung in einer Regelkindertagesstätte
  • individuelle Förderplanung und deren Umsetzung
  • selbständiges Arbeiten mit Anbindung an ein Fachteam
  • Kooperation mit der Kindertagesstätte, den Eltern und anderen Fachkräften

Wir erwarten:

  • pädagogische Ausbildung und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • hohe Motivation und Flexibilität
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten mit Anbindung an das Fachteam
  • Kooperation mit Kindergarten, den Eltern und anderen Fachkräften
  • Konflikt- und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches und außergewöhnliches Arbeitsfeld
  • fachliche Begleitung und Austausch im Fachteam
  • eigenverantwortliches Arbeiten

Weiterführende Informationen auf unserer Homepage auch: Integrationspädag. Fachdienst KITA

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung an:

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

Für weitere Informationen oder bei Fragen können Sie gerne die Teamkoordinatorin Verena Schäfer kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Mail: vschaefer@lebenshilfe-koblenz.de     Tel.: 0261 96 35 53 -23

 

Initiativbewerbungen

können Sie gerne per E-Mail an uns richten:

 

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung, Ortsvereinigung Koblenz e.V.