Es ist normal, verschieden zu sein.
Es ist normal, verschieden zu sein.

 Stellenausschreibung Einzelfallhilfe für die Tagesförderstätte ab sofort

 

Wir suchen eine Aushilfskraft zur Einzelbetreuung

mit fester Gruppenanbindung

für 29 Stunden/Woche sachbefristet als Krankheitsvertretung

 

Anforderung:

à Engagement und einfühlsames Handeln für und mit Menschen mit geistiger Behinderung

àTeamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zur konstruktiven Team- 

     Arbeit

 

à Pädagogische Ausbildung oder Vorerfahrungen im pädagogischen Bereich wünschenswert

à Gerne auch Student/innen der Pädagogik oder Sozialen Arbeit

 

Ihre Aufgaben:

à Respektvolles und achtsames Begleiten und Unterstützen einer Klientin mit erhöhtem

     Assistenzbedarf im lebenspraktischen, pflegerischen und psychosozialen Bereich sowie deren

     gesellschaftliche Teilhabe

 

à Aktive Zusammenarbeit mit Betreuern, Eltern und Angehörigen

 

à Initiierung und Umsetzung adäquater Beschäftigungsangebote

 

 

 

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

bewerbungen@lebenshilfe-koblenz.de

Lebenshilfe Koblenz e.V.

Ernst-Sachs-Str. 10

56070 Koblenz

 

 

 

Die Lebenshilfe Koblenz  e. V. sucht ab dem 01.01.2021 für die Tagesförderstätte eine

 

Pädagogische Fachkraft Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in, Heilpädagog/in

(m/w/d)

für den Gruppendienst in Vollzeit

 

Ihre Aufgaben:

Ø respektvolles und achtsames Begleiten und Unterstützen von Menschen mit hohem

        Assistenzbedarf im lebenspraktischen, pflegerischen und psychosozialen Bereich sowie deren

        gesellschaftliche Teilhabe

  • Entwicklung und Überwachung pflegerischer und hygienischer Standards

  • Überwachung, Hilfe bei der Erstellung und Freigabe von Pflegeplänen

  • Anleitung pflege- und hygienerelevanter Inhalte

    Ø Initiieren und Gestalten individueller Lern –und Beschäftigungsangebote (z.B. Beschäftigung im

            Sinne von Arbeit  und aus den Bereichen Bewegung, Musik, kreatives Gestalten, Kommunikation)

    Ø Umsetzen von Förder-und Teilhabeplänen, Entwicklungsberichte, Dokumentation

    Ø aktive Zusammenarbeit mit Betreuern, Eltern, Angehörigen sowie am Unterstützungsprozess    

            beteiligten Personengruppen

    Ø Mitarbeit an Konzeptentwicklung

     

    Wir erwarten von Ihnen:

    Ø Engagement und einfühlsames Handeln für und mit Menschen mit geistiger Behinderung Ø abgeschlossene Berufsausbildung in den Ausbildungsberufen Gesundheits- und Krankenpflege

            oder Altenpflege

    Ø Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zur konstruktiven Team- 

            Arbeit

     

    wünschenswert:

    Ø Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit komplexen Beeinträchtigungen

    Ø Führerschein der Klasse B

     

     

    Wir bieten:

    Ø Eine verantwortungsvolle Aufgabe bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Ideen einbringen können

    Ø Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einer angenehmen und kollegialen Atmosphäre

    Ø Entgelt auf Grundlage unserer Rahmenvereinbarung zur Gehaltsfindung

    Ø Einen vorerst befristeten Arbeitsvertrag

    Ø Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

     

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

Lebenshilfe Koblenz e.V.

Ernst-Sachs-Str. 12

56070 Koblenz

 

 

 

 

 

 

Die Lebenshilfe Koblenz  e. V. sucht ab dem 01.11.2020 für die Tagesförderstätte eine

 

Pädagogische Fachkraft HeilerziehungspflegerIn, ErzieherIn, HeilpädagogIn

(m/w/d)

für den Gruppendienst in Vollzeit

 

Ihre Aufgaben:

Ø respektvolles und achtsames Begleiten und Unterstützen von Menschen mit hohem

        Assistenzbedarf im lebenspraktischen, pflegerischen und psychosozialen Bereich sowie deren

        gesellschaftliche Teilhabe

  • Entwicklung und Überwachung pflegerischer und hygienischer Standards

  • Überwachung, Hilfe bei der Erstellung und Freigabe von Pflegeplänen

  • Anleitung pflege- und hygienerelevanter Inhalte

    Ø Initiieren und Gestalten individueller Lern –und Beschäftigungsangebote (z.B. Beschäftigung im

            Sinne von Arbeit  und aus den Bereichen Bewegung, Musik, kreatives Gestalten, Kommunikation)

    Ø Umsetzen von Förder-und Teilhabeplänen, Entwicklungsberichte, Dokumentation

    Ø aktive Zusammenarbeit mit Betreuern, Eltern, Angehörigen sowie am Unterstützungsprozess    

            beteiligten Personengruppen

    Ø Mitarbeit an Konzeptentwicklung

     

    Wir erwarten von Ihnen:

    Ø Engagement und einfühlsames Handeln für und mit Menschen mit geistiger Behinderung Ø abgeschlossene Berufsausbildung in den Ausbildungsberufen Gesundheits- und Krankenpflege

            oder Altenpflege

    Ø Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zur konstruktiven Team- 

            Arbeit

     

    wünschenswert:

    Ø Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit komplexen Beeinträchtigungen

    Ø Führerschein der Klasse B

     

     

    Wir bieten:

    Ø Eine verantwortungsvolle Aufgabe bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Ideen einbringen können

    Ø Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einer angenehmen und kollegialen Atmosphäre

    Ø Entgelt auf Grundlage unserer Rahmenvereinbarung zur Gehaltsfindung

    Ø Einen vorerst befristeten Arbeitsvertrag

    Ø Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

     

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

Lebenshilfe Koblenz e.V.

Ernst-Sachs-Str. 12

56070 Koblenz

Integrationshilfe an Regelschulen

Pädagogische Fachkräfte

 

Für den Bereich der schulischen Integrationshilfe suchen wir immer wieder heilpädagogische oder sozialpädagogische Fachkräfte beispielsweise für die individuelle Begleitung und Unterstützung von Kindern/ Jugendlichen mit Beeinträchtigungen im sozial-emotionalen Bereich oder im Bereich der AutismusSpektrumsStörung.

 

Die Stundenumfänge bewegen sich meist zwischen 15 und 25 Std/ Wo.

 

Wir bieten:

- ein abwechslungsreiches und außergewöhnliches Arbeitsfeld

- fachliche Begleitung und Austausch im Fachteam
  Autismus bzw Schulische Integrationshilfe

- eigenverantwortliches Arbeiten

 

Wir erwarten

- pädagogische Ausbildung / Studium und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

- hohe Motivation und Flexibilität

- selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten mit Anbindung an das Fachteam

- Kooperation mit Schule, den Eltern und anderen Fachkräften

- Konflikt- und Teamfähigkeit

 

Mehr Informationen hier: IPFD Schule

 

Bewerbung bitte an

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

 

Rückfragen an

Frau Katja Liesenfeld

Tel.: 0261 96 35 53 -23

liesenfeld@lebenshilfe-koblenz.de

 

Integrationshilfe in Regelkindertagesstätten

Je nach den Hilfebedarfen der einzelnen Kinder suchen wir  

immer wieder:

 

Heilpädagoge/in oder Erzieher/in

mit Zusatzausbildung oder Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

oder artverwandten Berufsqualifikationen

(ausschließlich anerkannte Fachkräfte)

  • Stundenumfang: meist 8 - 16 Std / Woche zu Kernzeiten von Kindertagesstätten

Aufgabenbereich:

  • Förderung und Begleitung
    jeweils eines Kindes mit Behinderung in einer Regelkindertagesstätte
  • Individuelle Förderplanung und deren Umsetzung
  • selbständiges Arbeiten mit Anbindung an ein Fachteam
  • Kooperation mit der Kindertagesstätte, den Eltern und anderen Fachkräften

Mehr Informationen hier: IPFD KiTa

Bewerbung bitte an

 

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

 

Rückfragen an Frau Katja Liesenfeld

Tel: 0261 - 96 35 53 -23

liesenfeld@lebenshilfe-koblenz.de

 

Initiativbewerbungen

können Sie gerne per E-Mail an uns richten:

 

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung, Ortsvereinigung Koblenz e.V.