Es ist normal, verschieden zu sein.
Es ist normal, verschieden zu sein.

Stellenangebote Mitarbeiter/in

 

Die Kita am Löwentor sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sprachförderkraft( m/w/d)

Wenn Sie Freude an der Arbeit mit Kindern haben, Interesse an einem integrativen Konzept mitbringen und gerne selbstverantwortlich und flexibel in unserem multiprofessionellen Team arbeiten möchten, dann bewerben Sie sich unter unten angegebenem Kontakt.

Unsere Wünsche an die Sprachförderkraft sind eine abgeschlossene Ausbildung zur Sprachförderkraft RLP, Berufserfahrung im Umgang mit Kindern im Kindergartenalter und in der Anleitung von Kleingruppen, Freude an der alltagsintegrierten Sprachförderung und in der Bildungsbegleitung von Kindern mit und ohne Beeinträchtigung.

Bis zum 31. Juli 2019 sind noch 300 Stunden im Alltag der Kita zu leiten. Das selbstständige Planen und Durchführen von Sprachfördereinheiten und Projekten, sowie die Begleitung des Teams und der Familien bei Elternveranstaltungen sind in diesem Umfang enthalten. Eine Verlängerung der Sprachförderung im kommenden Kitajahr ist absehbar.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frau Karin Möbs unter der Telefonnummer: 0261-39420440 oder senden Sie Ihre Bewerbung an:  moebs@lebenshilfe-koblenz.de

Stellenangebote Mitarbeiter/in

Die Lebenshilfe Koblenz  e. V. sucht ab sofort  für die Tagesförderstätte eine

 

pädagogische Fachkraft

(m/w/d)

für den Gruppendienst in Teilzeit

 

Ihre Aufgaben:

Ø Respektvolles und achtsames Begleiten und Unterstützen von Menschen mit hohem

        Assistenzbedarf im lebenspraktischen, pflegerischen und psychosozialen Bereich sowie deren

        gesellschaftliche Teilhabe

Ø Initiieren und Gestalten individueller Lern –und Beschäftigungsangebote (z.B. Beschäftigung im

        Sinne von Arbeit  und aus den Bereichen Bewegung, Musik, kreatives Gestalten, Kommunikation)

Ø Erstellen und Umsetzen von Förder-und Teilhabeplänen, Dokumentation

Ø Aktive Zusammenarbeit mit Betreuern, Eltern, Angehörigen sowie am Unterstützungsprozess    

        beteiligten Personengruppen

Ø Mitarbeit an Konzeptentwicklung

 

Wir erwarten von Ihnen:

Ø Engagement und einfühlsames Handeln für und mit Menschen mit geistiger Behinderung Ø Abgeschlossene Berufsausbildung in den Ausbildungsberufen Heilerziehungspflege, Erzieher,

        Arbeitserzieher, Heilpädagogik

Ø Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zur konstruktiven Team- 

        Arbeit

 

wünschenswert:

Ø Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit komplexen Beeinträchtigungen

Ø Führerschein der Klasse B

 

 

Wir bieten:

Ø Eine verantwortungsvolle Aufgabe bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Ideen einbringen können

Ø Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einer angenehmen und kollegialen Atmosphäre

Ø Entgelt auf Grundlage unserer Rahmenvereinbarung zur Gehaltsfindung

Ø Einen vorerst befristeten Arbeitsvertrag

Ø Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

Lebenshilfe Koblenz e.V.

Ernst-Sachs-Str. 12

56070 Koblenz

 

Pädagogische Fachkräfte/ Pflegefachkräfte mit Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Behinderung  

Willkommen im Team der Tagesförderstätte

 

Ab sofort suchen wir

 

pädagogische Fachkräfte (w/m)/

Pflegefachkräfte (w/m) mit Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Behinderung

 

für die Betreuung von Klienten im Rahmen ihres Besuchs der Tagesförderstätte

 

Ihr Aufgabenbereich

  • pädagogische Begleitung und Unterstützung im Tagesablauf derTagesförderstätte sowie bei internen und externen Beschäftigungsangeboten

  • Hilfen zur Orientierung und Strukturierung des Alltags

  • Erweiterung und Förderung der individuellen Teilhabe-Kompetenzen

  • Hilfestellung bei grundpflegerischen und alltagspraktischen Tätigkeiten

  • Kooperation und fachlicher Austausch mit dem Fach-Team

  • Mitwirkung bei der Dokumentation

  • Mitwirkung bei der Teilhabeplanung

 

Unser Anforderungsprofil

 

  • Sie bringen Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung mit

  • Sie integrieren sich in das Team der Tagesförderstätte

  • Sie sind zuverlässig und verantwortungsbewusst und pflegen einen offenen und  vertrauensvollen Umgang mit beeinträchtigten Menschen

  • Sie arbeiten selbstständig, eigenverantwortlich und vorausschauend

  • Sie sind konflikt- und teamfähig

 

Wir bieten Ihnen

 

  • ein abwechslungsreiches und pädagogisch interessantes Arbeitsfeld

  • einen Arbeitsvertrag mit sachlicher Befristung

  • fachliche Begleitung und Austausch

  • zuverlässige und kollegiale Ansprechpartner*Innen in einem sympathischen Team

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

 bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

Bei Fragen oder für weitere Informationen steht Ihnen die Leitung gerne unter der Rufnummer 0261/899060 auch telefonisch zur Verfügung.

 

Integrationshilfe an Regelschulen

Pädagogische Fachkräfte

 

Für den Bereich der schulischen Integrationshilfe suchen wir immer wieder heilpädagogische oder sozialpädagogische Fachkräfte beispielsweise für die individuelle Begleitung und Unterstützung von Kindern/ Jugendlichen mit Beeinträchtigungen im sozial-emotionalen Bereich oder im Bereich der AutismusSpektrumsStörung.

 

Die Stundenumfänge bewegen sich meist zwischen 15 und 25 Std/ Wo.

 

Wir bieten:

- ein abwechslungsreiches und außergewöhnliches Arbeitsfeld

- fachliche Begleitung und Austausch im Fachteam
  Autismus bzw Schulische Integrationshilfe

- eigenverantwortliches Arbeiten

 

Wir erwarten

- pädagogische Ausbildung / Studium und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

- hohe Motivation und Flexibilität

- selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten mit Anbindung an das Fachteam

- Kooperation mit Schule, den Eltern und anderen Fachkräften

- Konflikt- und Teamfähigkeit

 

Mehr Informationen hier: IPFD Schule

 

Bewerbung bitte an

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

 

Rückfragen an

Frau Doris Münch

Tel.: 0261 96 35 53 -13

doris.muench@lebenshilfe-koblenz.de

 

Integrationshilfe in Regelkindertagesstätten

Je nach den Hilfebedarfen der einzelnen Kinder suchen wir  

immer wieder:

 

Heilpädagoge/in oder Erzieher/in

mit Zusatzausbildung oder Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

oder artverwandten Berufsqualifikationen

(ausschließlich anerkannte Fachkräfte)

  • Stundenumfang: meist 8 - 16 Std / Woche zu Kernzeiten von Kindertagesstätten

Aufgabenbereich:

  • Förderung und Begleitung
    jeweils eines Kindes mit Behinderung in einer Regelkindertagesstätte
  • Individuelle Förderplanung und deren Umsetzung
  • selbständiges Arbeiten mit Anbindung an ein Fachteam
  • Kooperation mit der Kindertagesstätte, den Eltern und anderen Fachkräften

Mehr Informationen hier: IPFD KiTa

Bewerbung bitte an

 

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

 

Rückfragen an Frau Katja Liesenfeld

Tel: 0261 - 96 35 53 -23

liesenfeld@lebenshilfe-koblenz.de

 

Initiativbewerbungen

können Sie gerne per E-Mail an uns richten:

 

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung, Ortsvereinigung Koblenz e.V.