Es ist normal, verschieden zu sein.
Es ist normal, verschieden zu sein.

 

Die Lebenshilfe sucht für ihre Kita Kunterbunt

vom 01.02.2020 bis 31.12.2020 eine Interkulturelle Fachkraft (m/w/d) mit 19,5 Std / Woche

 

Ihre Aufgaben:

- die pädagogische Begleitung der Kinder im Alltag mit dem Schwerpunkt interkulturelles Arbeiten/ Sprachförderung

- das Planen, Durchführen und Dokumentieren der pädagogischen Arbeit

- Bildungsdokumentation

- Angebote im Rahmen der Erziehungspartnerschaft mit dem Schwerpunkt interkulturelles Arbeiten

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine Berufsausbildung in einem nach der Fachkräftevereinbarung RLP für Kitas geforderten Ausbildungsberuf

  • hohe Motivation sowie Flexibilität und Freude an der Arbeit mit Kindern und deren Familien

  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten

  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zur konstruktiven Mitarbeit

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsfeld

  • einen Arbeitsplatz in einer kollegialen Atmosphäre mit einem sympathischen und fachlich kompetenten Team

Entgelt auf Grundlage unserer Rahmenvereinbarung zur Gehaltsfindung

 

Unsere Konzeptionen und weitere Informationen zu den Einrichtungen finden Sie unter: www.lebenshilfe-koblenz.de

 

Bewerbungen bitte an:

kunterbunt@lebenshilfe-koblenz.de

Rückfragen unter 0176 14897616

 

Die heilpädagogisch-integrative Kindertagesstätte der Lebenshilfe

 

Kita am Löwentor

 

sucht ab sofort

 

Pädagogische Fachkraft  (m/w/d)

 

im Umfang von 20 Wochenstunden für den Gruppendienst als Vertretung für eine Kollegin in Elternzeit bis zum 21.04.21. 

Die erforderliche Qualifikation richtet sich nach der einschlägigen Fachkräfteverordnung des Landes Rheinland-Pfalz.

Wir bieten:

• positives Betriebsklima und Einbindung in ein multiprofessionelles und motiviertes Team

• Vergütung nach den Eingruppierungsrichtlinien der Lebenshilfe Koblenz

• Möglichkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichen Arbeiten

• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Wenn sie uns mit ihren fachlichen und persönlichen Qualitäten unterstützen möchten, freuen wir uns über aussagekräftige Unterlagen per Mail an: 

mayer@lebenshilfe-koblenz.de

Rückfragen bitte an die Bereichsleitung, Frau Daniela Mayer

0178-6084339

 

 

 

 

 

 

Die Lebenshilfe Koblenz  e. V. sucht ab sofort  für den Bereich des Ambulant Unterstützten Wohnens eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Integrationshilfe an Regelschulen

Pädagogische Fachkräfte

 

Für den Bereich der schulischen Integrationshilfe suchen wir immer wieder heilpädagogische oder sozialpädagogische Fachkräfte beispielsweise für die individuelle Begleitung und Unterstützung von Kindern/ Jugendlichen mit Beeinträchtigungen im sozial-emotionalen Bereich oder im Bereich der AutismusSpektrumsStörung.

 

Die Stundenumfänge bewegen sich meist zwischen 15 und 25 Std/ Wo.

 

Wir bieten:

- ein abwechslungsreiches und außergewöhnliches Arbeitsfeld

- fachliche Begleitung und Austausch im Fachteam
  Autismus bzw Schulische Integrationshilfe

- eigenverantwortliches Arbeiten

 

Wir erwarten

- pädagogische Ausbildung / Studium und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

- hohe Motivation und Flexibilität

- selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten mit Anbindung an das Fachteam

- Kooperation mit Schule, den Eltern und anderen Fachkräften

- Konflikt- und Teamfähigkeit

 

Mehr Informationen hier: IPFD Schule

 

Bewerbung bitte an

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

 

Rückfragen an

Frau Doris Münch

Tel.: 0261 96 35 53 -13

doris.muench@lebenshilfe-koblenz.de

 

Integrationshilfe in Regelkindertagesstätten

Je nach den Hilfebedarfen der einzelnen Kinder suchen wir  

immer wieder:

 

Heilpädagoge/in oder Erzieher/in

mit Zusatzausbildung oder Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

oder artverwandten Berufsqualifikationen

(ausschließlich anerkannte Fachkräfte)

  • Stundenumfang: meist 8 - 16 Std / Woche zu Kernzeiten von Kindertagesstätten

Aufgabenbereich:

  • Förderung und Begleitung
    jeweils eines Kindes mit Behinderung in einer Regelkindertagesstätte
  • Individuelle Förderplanung und deren Umsetzung
  • selbständiges Arbeiten mit Anbindung an ein Fachteam
  • Kooperation mit der Kindertagesstätte, den Eltern und anderen Fachkräften

Mehr Informationen hier: IPFD KiTa

Bewerbung bitte an

 

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

 

Rückfragen an Frau Katja Liesenfeld

Tel: 0261 - 96 35 53 -23

liesenfeld@lebenshilfe-koblenz.de

 

Initiativbewerbungen

können Sie gerne per E-Mail an uns richten:

 

bewerbung@lebenshilfe-koblenz.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung, Ortsvereinigung Koblenz e.V.